Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten

Verfasst von t.linzbauer_web... am 11 November, 2018 - 12:57

GPF-Köstinger: Solidarität mit den Metallern

Verhalten der Arbeitgeber ist einfach indiskutabel
„Die Metaller haben unsere volle Solidarität. Das Verhalten der Arbeitgeber ist einfach indiskutabel und daher sind die Warnstreiks in den nächsten Tagen die
richtige Antwort“, versichert der Vorsitzende der Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten.

Verfasst von woz am 27 September, 2018 - 15:50

Vorläufige Ergebnisse der GPF-Wahlen 2018

Wahl 2018

Zugewinne für sozialdemokratische GewerkschafterInnen!

Die Gewerkschaftswahlen der Post- und Fernmeldebediensteten (GPF) haben Zugewinne für die Fraktion sozialdemokratischer GewerkschafterInnen in den Betrieben Post, A1 Telekom, Postbus, Austro Control und MMI gebracht. Das vorläufige Ergebnis ergab 68,7% (+2,1%) Prozent für die FSG, 28,9% statt bisher 30,8 % (-1,9%) für die FCG, die UG konnte ihr Ergebnis mit 1,6% bestätigen, der Gewerkschaftliche Linksblock (GLB) musste 0,1% der Stimmen abgeben.


Die Wahlbeteiligung blieb konstant bei knapp 70%.

Verfasst von t.linzbauer_web... am 25 September, 2018 - 03:34

GPF-Fürst: „Nicht auf die Pensionistinnen und Pensionisten vergessen.“

Pensionsanpassung endlich fair verhandeln

Verfasst von t.linzbauer_web... am 17 September, 2018 - 13:38

Deine Stimme zählt!

Verfasst von t.linzbauer_web... am 5 Juli, 2018 - 11:03

Bus-Kollektivvertrag: Ein „D’rüberfahren“ darf es nicht geben!

Länger arbeiten um weniger Geld – das ist Lohn- und Sozialraub!

Die Wirtschaftskammer arbeitet mit Salamitaktik: Ist die von der Regierung versprochene 60-Stunden-Woche nicht sofort zu bekommen, will man bei den KV-Verhandlungen mit der Gewerkschaft wenigstens die 50-Stunden-Woche durchsetzen.

Verfasst von t.linzbauer_web... am 4 Juli, 2018 - 17:03

ÖBB-Postbus: Gehaltsverhandlungen gestartet

Wirtschaftlicher Erfolg plus Inflationsabgeltung wird gefordert
Die Gehaltsverhandlungen für die Bediensteten des ÖBB-Postbusses/Österreichischen Postbus AG wurden mit 3. Juli 2018 gestartet. Das Verhandlungsteam rechnet trotz guter Betriebsergebnisse des Unternehmens mit schwierigen Verhandlungsbedingungen.

Verfasst von t.linzbauer_web... am 29 Juni, 2018 - 22:10

Nein zum 12-Stunden-Tag!

Auch auf die PostlerInnen, A1-Telekom- und Postbus-MitarbeiterInnen würden durch den 12-Stunden-Tag/die 60-Stunden-Woche absolut unzumutbare Arbeitsbedingungen zukommen, warnt GPF-Vorsitzender Helmut Köstinger.

Verfasst von t.linzbauer_web... am 27 Juni, 2018 - 16:28

Bus-Kollektivvertrag: Länger arbeiten um weniger Geld? Nicht mit uns!

140 Euro Verlust im Monat – Postbus-Betriebsrat ist kampfbereit

Die Wirtschaftskammer hat einen Änderungsentwurf für den Autobus-Kollektivvertrag vorgelegt. Darin wird eine Erhöhung der Wochenstunden auf 50 Stunden und die Erhöhung der täglichen Arbeitszeit auf 10 Stunden festgelegt.

Verfasst von t.linzbauer_web... am 20 Juni, 2018 - 15:34

NEIN zum 12-Stunden-Tag!

https://www.neinzum12stundentag.at/

Arbeitszeitverkürzung und Planbarkeit statt 12-Stunden-Tag!
Demo am 30. Juni.

Verfasst von webmaster@gpf.at am 14 Juni, 2018 - 16:13

ÖGB-Bundeskongress 2018


Benutzeranmeldung


Werden Sie Mitglied!

Das Formular ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und per Post zuschicken
(eine Liste mit den Adressen finden Sie im Download-Dokument) oder benutzen Sie das Online-Formular.
GPF-Mitgliedsanmeldung 2018 NEU
ÖGB-Mitgliedsanmeldung online
ÖGB-Mitgliedsanmeldung (auch Fremdsprachen)