3,4 % mehr Gehalt

ÖBB-Postbus-Bedienstete erhalten rückwirkend 3,4 Prozent mehr

GehaltGehaltsverhandlungen in der sechsten Runde erfolgreich abgeschlossen

Die knapp 2.000 Mitarbeiter und Mitarbeiter der ÖBB-Postbus GmbH erhalten rückwirkend 3,4 Prozent, mindestens aber 70 Euro mehr Gehalt. Auch die Zulagen werden um denselben Prozentsatz angehoben. Auf einen entsprechenden Gehaltsabschluss haben sich Gewerkschaft und Arbeitgeber am Mittwoch in der sechsten Verhandlungsrunde geeinigt.

Aktuelle Meldungen

39. Donauinselfest vom 24.06.-26.06.2022

21. Jun. 2022|Kommentare deaktiviert für 39. Donauinselfest vom 24.06.-26.06.2022

Postbus GPF-Luksch: „A1 KollegInnen erhalten eine einmalige zeitgemäße Gehaltserhöhung!“ Liebe Kollegin! Lieber Kollege! Liebe Freunde! Gerade in einer bewegten Zeit ist es besonders wichtig auch Veranstaltungen zu organisieren – so wie

Anti-Teuerungspaket

21. Jun. 2022|Kommentare deaktiviert für Anti-Teuerungspaket

Stellungnahme GPF GPF-Luksch: „A1 KollegInnen erhalten eine einmalige zeitgemäße Gehaltserhöhung!“ Unsere derzeitige Regierung hat nach langem Warten ein Antiteuerungspaket iHv. angeblich € 28 Milliarden bis 2026 angekündigt. Wichtig ist, dass sofort

  • Preise runter

3.200 bei “Preise runter!”-Konferenz fordern das Ende der Kostenexplosion

09. Jun. 2022|Kommentare deaktiviert für 3.200 bei “Preise runter!”-Konferenz fordern das Ende der Kostenexplosion

Kampf gegen Teuerung GPF-Luksch: „A1 KollegInnen erhalten eine einmalige zeitgemäße Gehaltserhöhung!“ BetriebsrätInnen, PersonalvertreterInnen und JugendvertrauensrätInnen aus ganz Österreich setzen zusammen mit dem ÖGB und allen Gewerkschaften ein starkes, lautes und

Josef „Pepi“ Wild übernimmt eine große Verantwortung für die Pensionist:innen – sowohl bei Post, A1 Telekom und Postbus als auch in ganz Österreich

18. Mai. 2022|Kommentare deaktiviert für Josef „Pepi“ Wild übernimmt eine große Verantwortung für die Pensionist:innen – sowohl bei Post, A1 Telekom und Postbus als auch in ganz Österreich

Pensionist:innen GPF-Luksch: „A1 KollegInnen erhalten eine einmalige zeitgemäße Gehaltserhöhung!“ Ab 1. Mai 2022 übernimmt Josef Wild mehrere verantwortungsvolle Funktionen vom langjährigen und sehr erfolgreichen GPF Bundespensionistenvorsitzenden Ditmar Fürst. Als neuer Bundespensionistenvorsitzender

Unmenschlich: Keine Notdurft-Möglichkeit für 38 Buslenker:innen mitten in Wien

11. Mai. 2022|Kommentare deaktiviert für Unmenschlich: Keine Notdurft-Möglichkeit für 38 Buslenker:innen mitten in Wien

Postbus GPF-Luksch: „A1 KollegInnen erhalten eine einmalige zeitgemäße Gehaltserhöhung!“ Kein Pausenraum, kein WC, Notdurft nur im Fast-Food-Lokal oder im Freien – das ist derzeit der Arbeitsalltag für 38 Buslenkerinnen und Lenker

Erhöhtes Pendlerpauschale von Mai 2022 bis Juni 2023

02. Mai. 2022|Kommentare deaktiviert für Erhöhtes Pendlerpauschale von Mai 2022 bis Juni 2023

Pendlerpauschale GPF-Luksch: „A1 KollegInnen erhalten eine einmalige zeitgemäße Gehaltserhöhung!“ Manche Beschäftigten glauben, sie würden die Gewerkschaft nicht brauchen, denn die Kollektivvertragsabschlüsse kämen ihnen ohnehin zu Gute. Doch der ÖGB erkämpft für

39. Donauinselfest vom 24.06.-26.06.2022

21. Jun. 2022|Kommentare deaktiviert für 39. Donauinselfest vom 24.06.-26.06.2022

Postbus GPF-Luksch: „A1 KollegInnen erhalten eine einmalige zeitgemäße Gehaltserhöhung!“ Liebe Kollegin! Lieber Kollege! Liebe Freunde! Gerade in einer bewegten Zeit ist es besonders wichtig auch Veranstaltungen zu organisieren – so wie

Anti-Teuerungspaket

21. Jun. 2022|Kommentare deaktiviert für Anti-Teuerungspaket

Stellungnahme GPF GPF-Luksch: „A1 KollegInnen erhalten eine einmalige zeitgemäße Gehaltserhöhung!“ Unsere derzeitige Regierung hat nach langem Warten ein Antiteuerungspaket iHv. angeblich € 28 Milliarden bis 2026 angekündigt. Wichtig ist, dass sofort

  • Preise runter

3.200 bei “Preise runter!”-Konferenz fordern das Ende der Kostenexplosion

09. Jun. 2022|Kommentare deaktiviert für 3.200 bei “Preise runter!”-Konferenz fordern das Ende der Kostenexplosion

Kampf gegen Teuerung GPF-Luksch: „A1 KollegInnen erhalten eine einmalige zeitgemäße Gehaltserhöhung!“ BetriebsrätInnen, PersonalvertreterInnen und JugendvertrauensrätInnen aus ganz Österreich setzen zusammen mit dem ÖGB und allen Gewerkschaften ein starkes, lautes und

Josef „Pepi“ Wild übernimmt eine große Verantwortung für die Pensionist:innen – sowohl bei Post, A1 Telekom und Postbus als auch in ganz Österreich

18. Mai. 2022|Kommentare deaktiviert für Josef „Pepi“ Wild übernimmt eine große Verantwortung für die Pensionist:innen – sowohl bei Post, A1 Telekom und Postbus als auch in ganz Österreich

Pensionist:innen GPF-Luksch: „A1 KollegInnen erhalten eine einmalige zeitgemäße Gehaltserhöhung!“ Ab 1. Mai 2022 übernimmt Josef Wild mehrere verantwortungsvolle Funktionen vom langjährigen und sehr erfolgreichen GPF Bundespensionistenvorsitzenden Ditmar Fürst. Als neuer Bundespensionistenvorsitzender

Unmenschlich: Keine Notdurft-Möglichkeit für 38 Buslenker:innen mitten in Wien

11. Mai. 2022|Kommentare deaktiviert für Unmenschlich: Keine Notdurft-Möglichkeit für 38 Buslenker:innen mitten in Wien

Postbus GPF-Luksch: „A1 KollegInnen erhalten eine einmalige zeitgemäße Gehaltserhöhung!“ Kein Pausenraum, kein WC, Notdurft nur im Fast-Food-Lokal oder im Freien – das ist derzeit der Arbeitsalltag für 38 Buslenkerinnen und Lenker

Erhöhtes Pendlerpauschale von Mai 2022 bis Juni 2023

02. Mai. 2022|Kommentare deaktiviert für Erhöhtes Pendlerpauschale von Mai 2022 bis Juni 2023

Pendlerpauschale GPF-Luksch: „A1 KollegInnen erhalten eine einmalige zeitgemäße Gehaltserhöhung!“ Manche Beschäftigten glauben, sie würden die Gewerkschaft nicht brauchen, denn die Kollektivvertragsabschlüsse kämen ihnen ohnehin zu Gute. Doch der ÖGB erkämpft für