Weihnachtstreffen Uttendorf

Weihnachtstreffen der Braunauer
GPF-PensionistInnen in Uttendorf

Es ist eine gute und nicht mehr wegzudenkende Braunauer GPF-PensionistInnen Tradition.

Durch Einladung von Landespens. Vertreter Franz Poimer und der bewährten Organisation von Alois Falterbauer treffen sich die GPF-PensionistInnen schon seit Jahren zu einer Weihnachtsfeier.

Die Braunauer verstehen es vom Naturell her vorweihnachtliche Besinnlichkeit mit Innviertler Gemütlichkeit zu verbinden.

Gewiss hat auch die Einladung der GPF- Pensionistenvertretung auf Pizza oder Seniorenschnitzel mit einem Getränk sich nicht gerade nachteilig auf die Stimmung ausgewirkt.

Kollege Poimer informierte in einem Kurzreferat über die Entwicklung des Sozialstaates seit dem 100jährigen Bestehen unserer Republik:

„Vieles, wie z.B. die Sozialversicherung mit den Kernelementen Pensionsversicherung, Krankenversicherung und Unfallversicherung wurde in schwierigen Zeiten erkämpft. Heute werden diese Errungenschaften von der Gesellschaft häufig als Selbstverständlichkeit empfunden. Die aktuelle Regierungspolitik suggeriert unter dem Begriff „Reform“ Fortschritt in der Sozialpolitik. Für ArbeitnehmerInnen und PensionistInnen sind jedenfalls massive Verschlechterungen die Folge, während die Profiteure Konzerne und die Wirtschaft sind.“

Hans Trauner trug auch diesmal heiteres und besinnliches vor und verlieh damit der Weihnachtsfeier wieder einen besonderen Rahmen.
Wir danken Hans für die Bereicherung durch seine Darbietung.

 

2019-02-04T11:09:30+00:00