Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten

Gallerias only display when viewing a node by itself on the page. See README.txt for help.
Verfasst von red am 12 Jänner, 2014 - 18:03

Ist die Airliner-Lobby für weniger Sicherheit in Europas Luftraum?

Studie: Europäische Flugsicherungen effizienter als in den USA  – Flugsicherungskosten sind minimal

Verfasst von red am 10 Jänner, 2014 - 16:40

Gehaltsverhandlungen bei Telekom Austria weiter ohne Ergebnis

Betriebsrat kritisiert „Minuslohnrunde" bei Beamten 

Wien (APA) - Bei der teilstaatlichen Telekom Austria (TA) wurden die Verhandlungen über die Gehaltserhöhungen für die 5.000 Beamten und 4.100 Angestellten heute, Donnerstag, abermals vertagt. Am 17. Jänner soll erneut - zum mittlerweile sechsten Mal - verhandelt werden, hieß es von Betriebsrat und Unternehmen gegenüber der APA. Beide sprachen von kleinen Annäherungen. Knackpunkt sind weiter die Beamten.

Verfasst von red am 8 Jänner, 2014 - 13:54

Telekom-Gewerkschaft kämpft um „fairen“ Abschluss

Gewerkschaft droht „einen Gang zuzulegen" - ÖGB-Kritik an Dividendenpolitik 

Wien (APA) - Gewerkschaft und Betriebsrat der teilstaatlichen Telekom Austria (TA) haben sich heute, Mittwoch, in einer Betriebsversammlung in Wien mit 2.000 Teilnehmern für die nächste Verhandlungsrunde am Donnerstag in Stellung gebracht. Knackpunkt sind die Beamten. Der Vorstand will deren Abschluss von dem der Angestellten abkoppeln, außerdem sind laut Betriebsrat Zulagen rechtlich infrage gestellt worden.

Verfasst von red am 7 Jänner, 2014 - 15:36

Telekom-Gewerkschaft geht mit Betriebsversammlung in die Offensive

Wien (APA) - Gewerkschaft und Betriebsrat der teilstaatlichen Telekom Austria (TA) gehen bei den stockenden Gehaltsverhandlungen in die Offensive. Morgen, Mittwoch, findet auf der Messe Wien eine Betriebsversammlung statt, bei auch die Medien informiert werden sollen. Laut heutiger Aussendung nimmt auch der ÖGB-Präsident Erich Foglar teil.

Verfasst von red am 19 Dezember, 2013 - 12:08

Beamte demonstrierten für Gehaltserhöhung

Pfeifkonzert gegen die Regierung

Wien (APA) - 40.000 Beamte (laut Polizei und Gewerkschaft) haben am Mittwochnachmittag am Ballhausplatz gegen die stockenden Gehaltsverhandlungen demonstriert. 

Verfasst von red am 16 Dezember, 2013 - 13:06

A1 Telekom Austria: Gehaltserhöhung sicher nicht unter Inflation!

„Die MitarbeiterInnen der A1 Telekom Austria AG können auf eine wirtschaftlich angemessene Gehaltserhöhung für 2014 nicht verzichten.“

Verfasst von red am 15 Dezember, 2013 - 00:00

„Einig in der Pflicht für Österreich“

25 Jahre gelebte Partnerschaft zwischen GPF und LRÜ

Am 11. Dezember 2013 haben zwei auf den ersten Blick sehr unterschiedliche Organisationen ihre 25-jährige Partnerschaft mit einem militärischen Festakt gefeiert.

Verfasst von red am 10 Dezember, 2013 - 13:57

ÖGB: Keine Privatisierung wichtiger Versorgungsbetriebe

Keine volkswirtschaftlich nachteiligen Experimente

Post, Telekom und OMV: Österreichische Leitbetriebe müssen in österreichischer Mehrheit bleiben

Tausende Arbeitsplätze und flächendeckende Versorgung in Gefahr, Preise würden steigen - Staat verlor durch Teilverkauf von Post, Telekom und OMV bereits über 2 Mrd. Euro Dividenden

Verfasst von red am 9 Dezember, 2013 - 11:23

Telekom Austria: Keine Privatisierung, aber Sicherstellung der Breitbandmilliarde

Pröll soll nicht die Privatisierung der Telekom fordern, sondern sich dafür einsetzen, dass die Breitbandmilliarde für den flächendeckenden Breitbandausbau im ländlichen Raum kommt


Benutzeranmeldung


Werden Sie Mitglied!

Das Formular ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und per Post zuschicken
(eine Liste mit den Adressen finden Sie im Download-Dokument) oder benutzen Sie das Online-Formular.
GPF-Mitgliedsanmeldung Format A4
GPF-Mitgliedsanmeldung Format Folder
ÖGB-Mitgliedsanmeldung online
ÖGB-Mitgliedsanmeldung (Fremdsprachen)
 

Mit einem Scan zu unserer APP:

QR-Code für Android-Handys: QR-Code für iPhone und iPad :

Ling zu iTunes - GPF App


 

 

 

 

 

 

 

Vorteilsreiseservice