Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten

  • Gallerias only display when viewing a node by itself on the page. See README.txt for help.
  • Gallerias only display when viewing a node by itself on the page. See README.txt for help.
Verfasst von red am 15 Dezember, 2013 - 00:00

„Einig in der Pflicht für Österreich“

25 Jahre gelebte Partnerschaft zwischen GPF und LRÜ

Am 11. Dezember 2013 haben zwei auf den ersten Blick sehr unterschiedliche Organisationen ihre 25-jährige Partnerschaft mit einem militärischen Festakt gefeiert.

Verfasst von red am 10 Dezember, 2013 - 13:57

ÖGB: Keine Privatisierung wichtiger Versorgungsbetriebe

Keine volkswirtschaftlich nachteiligen Experimente

Post, Telekom und OMV: Österreichische Leitbetriebe müssen in österreichischer Mehrheit bleiben

Tausende Arbeitsplätze und flächendeckende Versorgung in Gefahr, Preise würden steigen - Staat verlor durch Teilverkauf von Post, Telekom und OMV bereits über 2 Mrd. Euro Dividenden

Verfasst von red am 9 Dezember, 2013 - 11:23

Telekom Austria: Keine Privatisierung, aber Sicherstellung der Breitbandmilliarde

Pröll soll nicht die Privatisierung der Telekom fordern, sondern sich dafür einsetzen, dass die Breitbandmilliarde für den flächendeckenden Breitbandausbau im ländlichen Raum kommt

Verfasst von red am 8 Dezember, 2013 - 15:33

Brief an den Bundeskanzler und den Vizekanzler

Kommunikationsgewerkschaft warnt: Privatisierungen wären mit katastrophalen Folgen verbunden

Verfasst von red am 6 Dezember, 2013 - 12:21

GPF: Keine weiteren Privatisierungen!

Resolution des Bundesvorstandes der Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten (GPF) am 5. Dezember 2013

Verfasst von red am 29 November, 2013 - 11:55

Kommunikationsgewerkschaft solidarisch mit den Beschäftigten von ORF-Online

Werbung-Kollektivvertrag für Online-Medienmitarbeiter/innen ist realitätsfremd 

Die Bundesfachgruppe „Multimedia und Informationsdienstleistungen“ in der Kommunikationsgewerkschaft GPF erklärt sich solidarisch mit den Mitarbeiter/innen bei ORF Online und Teletext GmbH & Co KG in ihrer Forderung nach einem adäquaten Kollektivvertrag.

Verfasst von red am 29 November, 2013 - 11:49

Telekom Austria: Breitbandmilliarde muss kommen!

Betriebsrat fordert die Regierung auf, die Erlöse der Frequenzauktion in die Breitbandförderung zu reinvestieren

Karl Knapp 1888-1944

Der Sozialdemokrat Karl Knapp wurde am 28. November 1888 in Wien geboren. Er war Postrechnungssekretär, von 1919 bis 1932 Obmann-Stellvertreter und von 1932 bis 1934 geschäftsführender Obmann der Gewerkschaft der Post- und Telegraphenbediensteten.

In den Jahren 1933–1934 vertrat Karl Knapp das Land Wien im Bundesrat. 1934 wurde er vom austrofaschistischen Regime aus politischen Gründen verfolgt und verhaftet, der Grund war immer seine Hilfe für verfolgte Genossen und deren Familien.

Verfasst von red am 21 November, 2013 - 15:47

ÖBB-Postbus: OGH-Urteil - Gerechtigkeit hat gesiegt!

OGH hat unmenschliche Kündigung eines 61-Jährigen abgewehrt
Der Oberste Gerichtshof hat zu Recht erkannt, dass ein schwer kranker Postbuslenker in Niederösterreich nach einem schweren Arbeitsunfall und einjährigem Krankenstand zu Unrecht gekündigt wurde.


Benutzeranmeldung


Werden Sie Mitglied!

Das Formular ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und per Post zuschicken
(eine Liste mit den Adressen finden Sie im Download-Dokument) oder benutzen Sie das Online-Formular.
GPF-Mitgliedsanmeldung Format A4
GPF-Mitgliedsanmeldung Format Folder
ÖGB-Mitgliedsanmeldung online
ÖGB-Mitgliedsanmeldung (Fremdsprachen)
 

Hier sind Ihre Vorteile:

GPF-Card-Angebote


Mit dem QR-Code zur GPF APP!

QR-Code für Android-Handys: QR-Code für iPhone und iPad :

Ling zu iTunes - GPF App


 

 

 

 

 

 

 

Vorteilsreiseservice