Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten

Verfasst von webmaster@gpf.at am 16 May, 2014 - 10:01

GPF: Nein zur Beamtenentsorgung!

Gewerkschaft gegen „Personalpool“-Pläne des Finanzministers 

Die Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten (GPF) protestiert gegen die von Finanzminister Spindelegger geäußerten Pläne, einen „Personalpool“ für Bedienstete bei Post, Telekom und ÖBB einzurichten.

Verfasst von webmaster@gpf.at am 29 April, 2014 - 15:02

GPF: Breitband statt Schmalspurdenken!

Geld für die Zukunft des Landes, nicht für marode Banken

 „Wo sind die zwei Milliarden aus der Versteigerung der Mobilfunklizenzen, Herr Finanzminister?“, fragt Walter Hotz, Betriebsratsvorsitzender der A1 Telekom Austria.

Verfasst von webmaster@gpf.at am 25 April, 2014 - 15:17

A1-Betriebsrat: Wir haben wirtschaftspolitische Verantwortung übernommen!

Zukunft des Wirtschaftsstandorts steht auf dem Spiel 

Verfasst von webmaster@gpf.at am 24 April, 2014 - 16:55

AK zu ÖIAG: Schönreden hilft nichts – Wirtschaftspolitisches Versagen auf allen Linien

Wir müssen für die Zukunft Lehren ziehen. „Egal, was ÖIAG-Vorstand Rudolf Kemler an dem Vertrag schönreden will – wir haben die industrielle Führungsrolle in der Telekom mit gestern abgegeben und damit die Chance auf eine aktive Industriepolitik vertan“, so AK-Direktor Werner Muhm. 

Verfasst von webmaster@gpf.at am 24 April, 2014 - 11:18

AK-Muhm zu Telekom-Syndikatsvertrag: „Wirtschaftspolitische Bankrotterklärung“

Konzept der Sperrminorität unzureichend - keine weiteren Privatisierungen

Verfasst von webmaster@gpf.at am 23 April, 2014 - 16:58

AK: Österreich muss wichtiger Eigner bei Telekom Austria bleiben

ÖIAG würde durch Syndikatsvertrag industrielle Führerschaft verlieren

Verfasst von webmaster@gpf.at am 11 April, 2014 - 10:32

ÖBB-Postbus: Top-Experten auf der Straße

Forderung des Betriebsrats: Alkohol-Kontrollgeräte für alle Fahrzeuge im Personentransport

Verfasst von webmaster@gpf.at am 19 März, 2014 - 14:44

ÖBB-Postbus: Gesetzesverstöße sind kein Kavaliersdelikt

Außerordentliche Aufsichtsratssitzung - Heftige Auseinandersetzungen mit Postbus-Geschäftsführung

Verfasst von webmaster@gpf.at am 17 März, 2014 - 17:19

ÖBB-Postbus: Stopp der Altersdiskriminierung!

Harte Kritik an Postbus-Geschäftsführung – Betriebsrat macht Einspruch gegen die Wirtschaftsführung 

Bei der ÖBB-Postbus GmbH ist der soziale Friede in Gefahr. Nach Auffassung des Betriebsrates werden durch eine aktuelle Dienstanweisung ältere Lenkerinnen und Lenker gezielt ausgegrenzt.

Verfasst von webmaster@gpf.at am 16 März, 2014 - 11:03

Post-Belegschaft warnt vor Personalengpass bei Postämtern und Zustellung: Derzeit hunderte Posten unbesetzt

Köstinger: Post-Rekordbilanz geht zulasten von KundInnen und MitarbeiterInnen – Zahl der Kundenbeschwerden in den letzten Jahren stark gestiegen – Jeder weitere Personalabbau wäre Hasard 


Benutzeranmeldung


Werden Sie Mitglied!

Das Formular ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und per Post zuschicken
(eine Liste mit den Adressen finden Sie im Download-Dokument) oder benutzen Sie das Online-Formular.
GPF-Mitgliedsanmeldung 2018 NEU
ÖGB-Mitgliedsanmeldung online
ÖGB-Mitgliedsanmeldung (auch Fremdsprachen)