Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Informationseigentümer:
Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten
– Die Kommunikationsgewerkschaft
1020 Wien. Johann-Böhm-Platz 1

ZVR-Nr.:
576439352

Kontakt:
Telefon: +43 / (0)53444-49260
Fax: +43 / (0)53444-4900
e-Mail: redaktion@gpf.at
Web: www.gpf.at

Haftung:
Sämtliche Inhalte wurden sorgfältig geprüft. Dessen ungeachtet kann keine Garantie für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernommen werden.

Copyright:
Sämtliche Texte, Grafiken und Bilder sind urheberrechtlich geschützt; eine Verwendung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten – Die Kommunikationsgewerkschaft  zulässig.

Links:
Links auf diese Website sind erwünscht, soweit sie als externe Links geführt werden und jeweils ganze Seiten (inkl. Navigationsframe) wiedergegeben werden. Eine Übernahme des Hauptfensters in einen Frame des Linksetzers ist unzulässig. Eigene Links auf fremde Seiten stellen nur Wegweiser zu diesen Seiten dar; sie werden deshalb regelmäßig mittels externem Link in einem eigenen Browserfenster dargestellt. Der Herausgeber identifiziert sich nicht mit dem Inhalt der Seiten, auf die verwiesen wird und übernimmt dafür keine Haftung. Sollte eine der Seiten, auf die verwiesen wird, bedenkliche Inhalte aufweisen, wird um Mitteilung ersucht; in so einem Falle wird der Link sofort gelöscht.

Datenschutzerklärung
Sicherheit für Ihre Daten:

Diese Datenschutzerklärung gilt für den Auftritt www.gpf.at der Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten. Sie gilt ausdrücklich nicht für Seiten anderer (externer) Anbieter, auch wenn diese Seiten durch Links von unserer Seite erreichbar sind.
Die Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten legt hohen Wert auf die Sicherheit der ihr anvertrauten Daten. Personenbezogene Daten werden daher nach den Vorgaben des österreichischen Datenschutzrechtes erhoben, verarbeitet und genutzt. Die folgenden Informationen erläutern dies für den Fall, dass Sie uns nicht ausdrücklich Ihr Einverständnis zu einer weitergehenden Verwendung erklären.

Angebotsnutzung

Es gibt zwei Möglichkeiten, unser Angebot zu nutzen:
1. Nutzung ohne Registrierung
2. Nutzung mit Registrierung als InteressentIn oder als Mitglied der Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten.
Als NutzerIn ohne Registrierung bewegen Sie sich anonym in unserer Website. Bei der Eingabe von Daten (z. B. Name, Adresse) in Onlineformularen (z.B. Bestellformulare) nutzen wir diese Angaben nur für diesen einen Zweck (z.B. Auslieferung der gewünschten Information).
Als NutzerIn mit Registrierung sind uns die beim Registrierungsvorgang vorgegebenen bzw. von Ihnen angegeben Daten bekannt. Die Daten werden ausschließlich für die Zwecke der zielgruppengerechten Aufbereitung der Informationen der Website, für Zugriffsberechtigungen zu bestimmten Teilbereichen der Website und zum Zwecke der Durchführung der Kommunikationsanwendungen (Mail, Foren, Newsletter, usw.) verwendet. Die Benützung des Systems mit Registrierung unterliegt zusätzlichen Benutzungsbestimmungen.
Die eventuell in technischen Logdateien anfallenden Daten werden von uns nicht personenbezogen verwendet.
Wir übermitteln ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis keine Daten aus diesem Angebot an Organisationen, Firmen oder sonstige Stellen.
Ihre Daten werden von unserem Dienstleister web-tech.coaching, Märzstraße 7, 1150 Wien, verarbeitet.

Technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen:
Moderne Technologien und Systemumgebungen mit aktuellster Server-Software sichern Ihre Daten. Organisationsabläufe zur Sicherung der Daten entsprechen einem hohen Standard. Die mit den Daten in Kontakt kommenden Personen sind entsprechend dem Datenschutzgesetz instruiert und verpflichtet, danach zu handeln.

 
 
 
 
AGB Gewinnspiele
 
Die Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten (GPF) bietet in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern Gewinnspiele an. Die Teilnahme an diesen Gewinnspielen und deren Durchführung richtet sich nach folgenden Bestimmungen:


 
§ 1 Gewinnspiel


(1) Die Gewinnspiele werden in Kooperation mit verschiedenen Partnern durchgeführt.


(2) Ein Teilnehmer nimmt am Gewinnspiel teil, indem er sämtliche Fragen bzw. Anmeldeformulare ausfüllt und diese mittels des Buttons „Absenden" an die GPF abschickt. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang der E-Mail bei der GPF.


 
§ 2 Teilnehmer


(1) Teilnahmeberechtigt sind Personen ab dem 18. Lebensjahr.
Jüngere Personen müssen vor Ihrer Teilnahme das Einverständnis des gesetzlichen Vertreters einholen.


(2) Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen.


 
§ 3 Ausschluss vom Gewinnspiel


(1) Mitarbeiter der GPF, beteiligten Kooperationspartnern und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.


(2) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich die GPF das Recht vor,
die entsprechenden Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.


(3) Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
 
§ 4 Durchführung und Abwicklung


(1) Die technische Durchführung der Gewinnspiele obliegt dem Gewinnspielbetreiber. Die Gewinnspiele basieren auf einer Zufallsziehung. Die Bedingungen der Ziehung liegen zur Gänze im Verantwortungsbereich des Gewinnspielbetreibers.
(2) Die Lieferbedingungen der Gewinne werden vom Gewinnspielbetreiber und dessen Kooperationspartnern festgelegt.
(3) Die Gewinner werden von der GPF schriftlich benachrichtigt und auf www.gpf.at, der Zeitschrift „gpf compact" und/oder den Seiten der Partner namentlich veröffentlicht. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden. Die GPF ist berechtigt, die Daten des Gewinners/der Gewinnerin an den Partner zu übermitteln, um so eine Auslieferung des Gewinns zu ermöglichen.


(4) Pro Teilnehmer ist bei einem Gewinnspiel nur ein Gewinn möglich.
Haben mehrere Teilnehmer die richtige Lösung gefunden, entscheidet das Los.


(5) Sollte eine Übergabe eines Gewinnes aus Gründen die nicht vom Gewinnspielbetreiber zu vertreten sind, nicht zustande kommen, verfällt dieser Gewinn und auch alle Ansprüche gegen den Gewinnspielbetreiber.
 (6) In einigen Fällen muss der Gewinn vom Gewinner selbst abgeholt werden, dies gilt vor allem bei großen Sachpreisen (z.B. TV-Geräte, etc.). In solchen Fällen wird dem Gewinner der für die Auslieferung des Gewinns zuständige Händler genannt. Holt der Gewinner nicht innerhalb einer bestimmten Frist seinen Gewinn ab, so verfällt der Gewinn und auch der Anspruch gegen den Gewinnspielbetreiber. Die Abholfrist wird dem Gewinner frühzeitig mitgeteilt. Alle Kosten, die durch die Abholung verursacht werden, sowie alle weiteren Folgekosten (Steuern, Kraftstoff, Reparaturen, Versicherung, etc.) und evt. entstandene Transportschäden trägt der Gewinner selbst.
(7) Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar.


(8) Beschwerden sind unter Angabe des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich an die GPF zu richten. Mündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden können nicht bearbeitet werden.


 
§ 5 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels


(1) Der Gewinnspielbetreiber behält sich das Recht vor, jedes Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Gewinnspielbetreiber insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht mehr gewährleistet werden kann.
Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wurde, so kann die GPF von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.


 
§ 6 Datenschutz


(1) Um an einem Gewinnspiel teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, sich registrieren zu lassen.
Ein Anspruch auf die Registrierung existiert nicht. Durch die Registrierung erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass die GPF die dazu erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels und über diesen Zeitraum hinaus speichert. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung in die Speicherung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten.


(2) Im Hinblick auf die registrierten Daten der Teilnehmer verpflichtet sich die GPF, die datenschutz- und medienrechtlichen Bestimmungen einzuhalten. Insbesondere werden die Daten vertraulich behandelt.
Erhobene Daten werden innerhalb der Gewerkschaft sowie von Kooperationspartnern zu Marktforschungs- Marketing- und Werbezwecken genutzt.


 
§ 7 Haftung


(1) Der Gewinnspielbetreiber wird mit Aushändigung des Gewinns an den Gewinner von allen Verpflichtungen frei. Für Rechtsmängel und Sachmängel wird nicht gehaftet.
(2) Besteht der Gewinn in einer von einem Dritten zur Verfügung gestellten Sachleistung oder Dienstleistung, so hat der Gewinnspielveranstalter sämtliche ihn treffenden Verpflichtungen erfüllt, wenn er dem Gewinner den Dritten samt Ansprechpartner und Frist für die Inanspruchnahme bekannt gibt. Für diese Mitteilung kann sich der Gewinnspielbetreiber auch des Dritten bedienen. Der Gewinnspielbetreiber haftet diesfalls nur dafür, dass das ausgelobte Angebot des Dritten in der genannten Inanspruchnahmefrist zur Annahme durch den Gewinner offen steht. Sämtliche weiteren Ansprüche, die den Gewinn betreffen, sind vom Gewinner gegen den Dritten geltend zu machen.
(3) Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr.


(4) Es wird keine Haftung übernommen für verlorene, beschädigte, fehlgeleitete, falsche oder verspätete Teilnahmeeintragungen sowie für etwaige technische Schwierigkeiten, die das Endresultat des Gewinnspiels oder die Teilnahme beeinflussen könnten.
(5) Eine Haftung für die durch § 3 ausgeschlossenen Personen besteht nicht.


(6) Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr.
 
§ 8 Sonstiges


(1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
(2) Es wird keine Korrespondenz geführt.
(3) Alle im Zusammenhang mit dem Gewinn eines Preises verbundenen Kosten, Steuern und Gebühren trägt der Gewinner.
(4) Die Teilnahmebedingungen unterliegen ausschließlich österreichischem Recht.
(5) Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen davon unberührt.
(6) Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit vom Gewinnspielbetreiber ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

Benutzeranmeldung


Bürgerinitiative

Online-Formular

Parlamentarische Bürgerinitiative zur Änderung des § 13a Pensionsgesetz
(Änderung des Pensionssicherungsbeitrages)

weiterlesen ....

GPF-Wahl 2014

OKTO TV: Arbeitswelten

,,Arbeitswelten'':
Gewerkschaftliche Reportage-Themen
Nächste Sendungen:
Donnerstag, 3. 7. und 31. 7. um 20:30 Uhr
Eine Woche lang Wiederholungen.

Auch zu sehen per webstream unter www.okto.tv
Auch in den Kabelnetzen der A1 Telekom Austria (A1 TV - Programmplatz 34),
UPC und im Antennennetz DVB-T (Großraum Wien)

 



>> Youtube GPF-Kanal